FREIER JOURNALIST & FILMEMACHER

Frauen unerwünscht

10. April 2019 REPORTAGE

Oxana Chevalier ist Rettungstaucherin. Doch in ihrer Heimatstadt Moskau darf sie diesen Beruf nicht ausüben. Für Frauen ist das Rettungstauchen in Russland verboten, so wie die Ausübung von rund 450 weiteren Berufen. Auf der Schiffsbrücke oder der Rettungsstation sind Frauen unerwünscht.

Sachsenburg – das vergessene KZ

29. Januar 2019 DOKUMENTATION

Idyllisch am kleinen Fluss Zschopau gelegen, steht in Sachsenburg bei Chemnitz ein monumentaler Fabrikkomplex: Die alte Baumwollspinnerei war ab 1933 ein frühes Konzentrationslager der Nationalsozialisten. Hier wurden tausende Häftlinge inhaftiert und gefoltert, einige ermordet. Doch bis heute gibt es in Sachsenburg keine offizielle Gedenkstätte. Das einstige KZ ist in Vergessenheit geraten.

Geben oder Nehmen?

5. September 2018 DOKUMENTATION, REPORTAGE

Fast die Hälfte unseres Geldes fließt in Steuern und Sozialversicherungen. Geld, das umverteilt wird. Klar ist: In einem Sozialstaat fördern die Starken die Schwachen. Doch wo kommt unser Solidarsystem an seine Grenzen? Wer profitiert und wer zahlt drauf? Ist das Verhältnis von Geben und Nehmen in unserer Gesellschaft aus dem Gleichgewicht geraten? Wie steht es um die soziale Gerechtigkeit in Deutschland im Jahr 2018?

Unsterblich im Internet

28. Februar 2018 REPORTAGE

Ein immer größer werdender Teil unseres Lebens ist digital organisiert. Wenn ein Familienmitglied stirbt, müssen sich die Hinterbliebenen auch um diesen digitalen Nachlass kümmern. Dabei ist rechtlich nicht einmal eindeutig geklärt, ob digitale Kommunikationsdaten sich überhaupt vererben lassen.

Andrej Babiš und der Storchennest-Fall

11. September 2017 REPORTAGE

Wird Europa bald von Großunternehmern und Multimillionären à la Trump regiert? Zumindest in Tschechien könnte es im Herbst 2017 dazu kommen. Andrej Babiš, zweitreichster Mann Tschechiens, global agierender Unternehmer und mehr als drei Jahre lang Finanzminister auf der Prager Burg, will neuer Ministerpräsident Tschechiens werden. Doch kurz vor der Wahl gerät Babiš in die Schlagzeilen. Eines seiner Unternehmen soll Subventionsbetrug mit EU-Fördergeldern begangen haben.

Wie leben wir in Zukunft?

10. April 2017 DOKUMENTATION

Wie leben wir im Jahr 2030? Dieser Frage hat sich Filmemacher Benjamin Arnold zusammen mit einem Team von Datenjournalisten gewidmet. Ausgehend von statistischen Prognosen und Hochrechnungen haben sie einen Blick in die Zukunft unseres Landes geworfen.

Exakt – So leben wir! Online gegen Offline?

28. September 2016 REPORTAGE

28.09.2016 | 60 Min. | MDR Zwei Stunden und 46 Minuten sind wir täglich online. Milliarden von Webseiten können wir entdecken, unüberschaubar viele Musikstücke und Filme anschauen und mit Tausenden von Apps soll unser Leben verbessert werden. Die digitale Welt verändert unsere reale rasant. Sind wir überhaupt noch Herr der Lage? Gestalten wir die digitale Revolution oder ist sie dabei, uns Menschen umzugestalten? Ein Film von Ben Arnold Catarina Katzer ist Cyberpsychologin und beschäftigt sich mit diesen Fragen. Ganz besondersweiterlesen

Heute im Osten – Nachbar Polen, was ist los? Winterreise durch ein gespaltenes Land

11. März 2016 REPORTAGE

> Der Regierungswechsel hin zur konservativen PiS-Partei in Polen hat dem Land international Schlagzeilen beschert. Die Reaktionen in Europas Hauptstädten auf die Veränderungen im Land – Eingriffe u.a. in das Verfassungsgericht und in den öffentlichrechtlichen Rundfunk – waren scharf, bisweilen überspitzt. Die Retourkutsche aus Warschau ließ nicht lange auf sich warten. Antideutsche und antieuropäische Töne waren kaum zu überhören. Was ist los bei unserem Nachbarn? Um Antworten auf diese Frage zu erhalten, reisen MDR Reporter durchs Land. Es geht vonweiterlesen

Flucht nach Europa – Quote, nein danke?

10. November 2015 DOKUMENTATION

Die Dokumentation geht der Frage nach, warum gerade Osteuropa, das in den vergangenen Jahren von der Solidarität des Westens profitiert hat, keine Solidarität mit den Flüchtlingen aus dem Süden zeigen will. Tschechien lehnt zusammen mit Polen, Ungarn und der Slowakei eine verbindliche EU-Quote zur Verteilung der Flüchtlinge ab.

Exakt – So leben wir! Familie

11. September 2015 REPORTAGE

https://youtu.be/HkdTfmO7FSE

Eaxkt – die Story | Wie soll ich das bezahlen?

11. Februar 2015 REPORTAGE

https://youtu.be/0tK7hM_LoWw

ReGuben